Gold erfreut sich seit jeher einer beispiellosen Begeisterung, die zu Goldbarren geführt hat. Bevor Goldbarren erfunden wurden, gab es nur Goldbarren und Goldmünzen. Dank dieser neuen Produkte ist Gold nun fast für jeden zugänglich.

Was ist ein Goldbarren?

Barren sind Mini-Barren, die nur wenige Gramm wiegen. Kleiner als Schweizer Goldbarren wurden sie von Goldbarrengründern geschaffen, um Investoren zufrieden zu stellen.

Goldverkäufer bieten jetzt eine große Auswahl an Minibarren an. Sie sind in 5, 10, 20, 50, 100, 250 und sogar 500 Gramm erhältlich. Der Ein-Unzen-Barren mit einem Gewicht von 28,3495 Gramm ist der beliebteste Barren.

Gute Gründe, in Barren zu investieren

Gold war schon immer eine sichere Anlage und wird es auch in Zeiten der Krise bleiben. Da Gold nach wie vor eine rentable Investition ist, kann der Kauf von Goldbarren eine hervorragende Möglichkeit sein, sich vor einer Finanzkrise oder sogar einer möglichen Marktdepression zu schützen.

Selbst bei einem knappen Budget ist es möglich, mehrere Riegel zu kaufen, anstatt in nur einen zu investieren. Außerdem kann es aus Sicherheitsgründen an verschiedenen Orten gelagert werden. Sie können einige Goldbarren verkaufen und einige zu Hause behalten. Die verbleibenden Goldbarren können einem Goldhändler anvertraut werden, der oft einen Goldlagerungsdienst anbietet. Wenn es um die Lagerung geht, nehmen Goldbarren nicht viel Platz ein. Sie sind sehr diskret.

Was die Besteuerung betrifft, so ist beim Kauf eines Barrens keine Mehrwertsteuer zu entrichten. Der Goldverkäufer, der einen Gewinn erzielt hat, kann zwischen zwei Steuern wählen: der Edelmetallsteuer (bis zu 10,5 %) oder der Steuer auf Kapitalgewinne (degressiv).

Wie kann man Goldbarren kaufen und weiterverkaufen?

Der Handel mit Goldbarren ist eher online verbreitet. Es ist möglich, sie auf spezialisierten Plattformen im Internet zu kaufen und über dieselben Plattformen auch wieder zu verkaufen. Schwankungen des Goldpreises beeinflussen den Preis von Goldbarren. Es gibt auch Produktions- oder Abbaukosten, die den Preis von Goldbarren beeinflussen können.

Obwohl Goldbarren und Barren sehr ähnlich sind, sind ihre Preise sehr unterschiedlich. Barren eignen sich für Personen mit einem großen Vermögen, während Barren für begrenzte Geldbeutel erschwinglich sind. Vor jeder Investition ist es wichtig, eine Bestandsaufnahme Ihres Budgets und Ihrer Einschränkungen zu machen, um die richtige Auswahl der Produkte zu treffen.